Behandlung von logopädischen Störungen bei der Praxis für Logopädie Hans-Uwe Kirmes aus Dortmund

Kontakt

In unserer Praxis sind sowohl Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen angesprochen und willkommen. Die Logopädie umfasst die Vorbeugung, Diagnose sowie Behandlung von Störungen der Sprache, dem Hören, dem Sprechen und dem Schlucken beim Menschen. Ziel des Logopäden ist es, die Kommunikationsfähigkeit der Patienten zu verbessern bzw. wiederherzustellen. Wichtig ist uns insbesondere eine vertrauensvolle und individuelle Behandlung unserer Patienten.


In unserer Praxis bieten wir unseren Patienten eine umfassende Diagnostik, individuelle Beratung, sowie Therapie bei sämtlichen logopädischen Störungsbildern.

Unser logopädisches Behandlungskonzept

Eine logopädische Behandlung kann für Menschen aus allen Altersstufen erforderlich sein. Dazu gehören unter anderem Kleinkinder und Säuglinge, die zentralmotorische Behinderungen und Hörstörungen haben. Ebenfalls betroffen sein können Säuglinge und Kleinkinder mit Störungen des Spracherwerbs, der Aussprache oder mit Lese-Rechtschreib-Problemen. Man spricht von einer Störung, falls es einen Rückstand von 6-12 Monaten gibt zu der durchschnittlichen Sprachentwicklung und/oder wenn es eine starke Beeinträchtigung der Kommunikation im Alltag gibt. Bei uns werden sämtliche kindlichen Störungsbilder behandelt. Dabei ist uns wichtig, dass Ihr Kind sich in unserer Therapie wohlfühlt. Die Interessen von Ihrem Kind und seine Schwierigkeiten und/oder Begabungen werden ganzheitlich berücksichtigt.

Logopädische Störungsbilder

Auch können Menschen aus allen anderen Altersstufen betroffen sein, die eine Störung des Redeflusses haben, beispielsweise durch Stottern oder Poltern. Zudem ist eine orthopädische Behandlung ebenfalls erforderliche bei:

  • Patienten mit Sprach-, Sprech-, Stimm- oder Schluckstörungen durch neurologischen Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose oder Schlaganfall
  • Patienten aller Altersstufen mit Stimmstörungen wie Heiserkeit, rauher Stimmgebung oder Stimmversagen durch hohe Stimmbelastung im Alltag oder durch operative Eingriffe wie Schilddrüsen-OP
  • Patienten nach Kehlkopfoperation oder Operation im Mund- und Rachenraum
  • Patienten mit Rhinophonie (offenes oder geschlossenes Näseln)
  • Patienten mit Sprachstörungen durch Schwerhörigkeit oder Taubheit  (CI-Patienten)

Wie Sie sehen, gibt es eine Vielzahl an logopädischen Störungsbildern, bei denen eine professionelle Behandlung zur Verbesserung der Probleme führt.

Gemeinsam mit unseren Patienten wollen wir die logopädischen Störungen behandeln und die sprachlichen, stimmlichen sowie kommunikativen Fähigkeiten von den Patienten bestmöglich verbessern oder wiederherstellen. Besonders wichtig ist uns dabei eine enge Zusammenarbeit mit Patienten, Angehörigen und behandelnden Ärzten.

Zu Fragen oder Terminvereinbarung können Sie uns gerne kontaktieren.

Praxis für Logopädie Hans-Uwe Kirmes - Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontaktieren Sie uns jetzt